Geschlossen: Winterpause

Liebe Besucher,

unser Museum ist zur Zeit in der Winterpause.

Am 1. Mai 2024 öffnen wir wieder und freuen uns auf ihren Besuch!

Öffnungszeiten
Kopf eine Wolfs
© © Berndt Fischer

Sonderausstellung 2024

 

Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt. Sein historisches Verbreitungsgebiet hat sich allerdings inzwischen stark verändert, der Mensch dominiert unsere Landschaft. Die Rückkehr führt dadurch zu Konflikten und weckt viele Emotionen:

Die Einen schätzen das Tier als wichtigen ökologischen Faktor, die Anderen ängstigen sich bei der Vorstellung, einem Wolf im Wald zu begegnen und die Weidetierhalter bangen um ihre Tiere.

Die Spezies Wolf ist hierzulande meist mit einem negativen Image belegt. Man könnte es als das „Rotkäppchen-Syndrom“ bezeichnen. Denn schon in der Märchenwelt spielt der Wolf in aller Regel die Rolle des Bösewichts.

Die Ausstellung informiert objektiv über den Wolf und seine faszinierenden Eigenschaften.

Sie thematisiert auch die Herausforderungen, die sich uns mit seiner Rückkehr stellen.

Für Kinder gibt es wir wieder interaktive Stationen und einen Quizbogen.

 

Diese Ausstellung wurde vom Naturkundemuseum Bamberg zusammengestellt und an uns verliehen.